fsv-head-03.jpg

FSV Werdohl ringt den Primus nieder

Riesenjubel bei der FSV. Die Werdohler feierten den Sieg im Gipfeltreffen ausgelassen.

Werdohl – Sportchef Carsten Minker und Trainer Manuel Sander lagen sich überglücklich in den Armen, die Mannschaft hüpfte und sang freudetrunken vor dem begeisterten Anhang: Mit einer Energieleistung nach der Pause zwang die FSV Werdohl in einem ebenso gutklassigen wie packenden Gipfeltreffen der Fußball-Landesliga die SG Finnentrop/Bamenohl nach 1:2-Rückstand noch mit 4:2 in die Knie, verkürzte den Rückstand auf den Primus auf jetzt noch einen Zähler und ist spätestens nach diesem sechsten Sieg in Serie selbst ein brandheißer Titelkandidat.

hier weiterlesen