fsv-head-03.jpg

FSV müht sich zu 2:1-Arbeitssieg bei SpVg Hagen 11

Lass’ dich drücken: Werdohls Kapitän Lukas Kessler (links) und Kosta Sarris (rechts) herzen Torjäger-Routinier Muammer „Bubi“ Topcu, der in Hagen das entscheidende 2:1 für die FSV erzielte.

Hagen – Am Ende konnte er ein wenig darüber lächeln. „Eine schwere Geburt“, atmete Manuel Sander, Trainer der FSV Werdohl, am Sonntag nach dem hart erarbeiteten 2:1 (1:1)-Erfolg in der Fußball-Landesliga bei der abstiegsgefährdeten SpVg Hagen 11 durch.

Mindestens 20 Minuten lang waren die Hagener überhaupt nicht wie ein Drittletzter des Klassements aufgetreten, bereiteten dem Rangvierten aus dem Lennetal zunächst einmal große Mühe.

hier weiterlesen