fsv-head-01.png

FSV: Kaya kehrt zurück, Hines und Orhan verlängern

Bleibt ein Werdohler: Michael Hines (rechts).

Werdohl – Sportchef und Interimscoach Alexander Schmale treibt beim Fußball-Landesligisten FSV Werdohl die Kaderplanungen voran und verkündete am Mittwoch den zweiten externen Neuzugang für die Spielzeit 2018/19.

Nach Torjäger André Schüngel vom A-Kreisligisten LTV 61 wechselt der gestandene und höherklassig erprobte Mittelfeldstratege Murat Kaya vom Ligarivalen BSV Menden im Sommer zur FSV. Darüber hinaus sagten nach Matthes Schröder, Julian Kroll, Redouane El Alami, Nico Spais, Robyn Schoppe, Youngster Albin Idrizi sowie Routinier Simon Felbick mit Rechtsverteidiger Michael Hines und Offensivallrounder Erkut Orhan zwei weitere Akteure aus den eigenen Reihen für eine weitere Spielzeit am Riesei zu.

hier weiterlesen