fsv-head-01.png

Ein Geben und Nehmen zum Abschied

Redouane El Alami (links) und die FSV Werdohl beendeten die Serie mit einem verdienten 3:0-Sieg gegen TuS Erndtebrück II.

Werdohl – Bilderbuchwetter, Heimspiel auf Naturrasen, gute Stimmung und ein überzeugender 3:0 (1:0)-Erfolg gegen die Reserve des TuS Erndtebrück: Es war ein gelungener Kehraus für die Landesliga-Kicker der FSV Werdohl, die die Serie auf einem beachtlichen vierten Rang beendeten.

Das Saisonfinale, es stand bei der FSV am Samstag im Zeichen des Abschieds. Vor Anpfiff wurden Lukas Kessler, Rejhan Zekovic, Faruk Cakmak, Dennis Rattelsberger und Philip Fischer vom Vorsitzenden Thomas Dinter und Sportchef Alexander offiziell verabschiedet, erhielten Blumen, Gerstensaft im Fünf-Liter-Partyfässchen, ernteten zudem dankende Worte für erfolgreiche Jahre am Riesei und einen aufrichtigen Applaus von den Rängen.

hier weiterlesen