fsv-head-06.jpg

Come-on.de Bericht zum Spiel RSV : FSV

Die Rückkehr an die Tabellenspitze früh im Blick: Dominik Franz (rechts, im Zweikampf mit Matthes Schröder) löste mit dem RSV Meinerzhagen Tabellenführer FSV Werdohl durch einen 4:1-Sieg ab.

Meinerzhagen – Der RSV Meinerzhagen ist zurück an der Tabellenspitze der Fußball-Landesliga: Beim 4:1 (3:0)-Sieg über den bisherigen Primus FSV Werdohl untermauerten die Volmestädter in streckenweiser beeindruckender Art und Weise ihre Ambitionen und siegten auch in dieser Höhe verdient.

Ein Derby als Spitzenspiel Erster gegen Zweiter nach langer Fußballpause: Unter dieser Ballung interessanter Vorzeichen war die Kulisse im Stadion an der Oststraße mit allenfalls knapp 250 Zuschauern eine eher enttäuschende. Diejenigen Fans aus Volme- und Lennetal, die da waren, sahen zunächst eine taktisch geprägte Anfangsviertelstunde, in der beide Teams konsequent gegen den Ball verschoben, enorm dicht im Mittelfeld standen und auf den ersten Fehler des Gegners lauerten. Was dem RSV in der Folge wesentlich besser gelang, waren Tempowechsel wie aus dem Nichts.

hier weiterlesen