fsv-head-06.jpg

Kategorie: 1. Mannschaft

Werlein geht in der B-Jugend-Bundesliga auf Torejagd

2. Januar 2018

B-Jugend-Talent Danielle Werlein hat den Sprung von der Kreis- in die Bundesliga gepackt. Der Angreifer ist pfeilschnell und verfügt über eine feine Technik.

Werdohl – Der Blick in den Rückspiegel, er ist für Danielle Werlein zum Ende des Jahres ein überaus lohnenswerter.

Der Matchplan geht auf

13. November 2017

Statt auf der rechten Außenbahn durfte Werdohls Rejhan Zekovic, hier im Zweikampf mit BSV-Kapitän Marcel Dickehut (rechts), im Sturmzentrum wirbeln. Mit Erfolg: Zekovic besorgte neun Minuten vor Schluss den 3:0-Endstand.

Werdohl – Die im Vorfeld von Trainer Manuel Sander geforderte Wiedergutmachung für den blassen Auftritt seiner Elf bei der 0:2-Niederlage in Hüsten wurde erfolgreich betrieben.

Musella wirft das Handtuch, Özalp übernimmt

2. November 2017

Domenico Musella trat als Trainer der FSV Werdohl II zurück.

Werdohl – Domenico Musella ist nicht mehr Trainer des Fußball-B-Kreisligisten FSV Werdohl II. Einen Tag nach der deprimierenden 2:6-Heimniederlage gegen den LTV 61 II warf der 29-Jährige das Handtuch.

hier weiterlesen

FSV zähmt die „Zebras“ erst spät

30. Oktober 2017

Doppeltorschütze für die FSV gegen Hennen: Lukas Kessler (links).

Werdohl – Was für eine mitreißende zweite Halbzeit am Riesei: Mit einem wahren Kraftakt zwang die FSV Werdohl den MK-Rivalen SC Hennen nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand noch mit 4:3 in die Knie.

FSV Werdohl strauchelt nach Pokal-Aus auch in Attendorn

9. Oktober 2017

Kapitän Lukas Kessler (rechts) und die FSV Werdohl hatten gegen zweikampf- und konterstarke Attendorner einen schweren Stand und unterlagen nicht unverdient mit 0:1.

Attendorn – Nach dem 1:2-Aus im Kreispokal gegen den RSV Meinerzhagen war die Siegesserie der FSV Werdohl ohnehin nur noch eine „Liga-Serie“ gewesen.

RSV Meinerzhagen gewinnt Pokal-Derby in Werdohl

4. Oktober 2017

Des einen Freud, des anderen Leid: Der Werdohler Fisnik Zejnullahu (rechts) traf für Meinerzhagen zum 0:1, Faruk Cakmaks (Zweiter von rechts) Lattenabpraller sah der Schiri nicht im Tor.

Werdohl – Die Revanche ist aus Sicht des RSV Meinerzhagen geglückt: Keine vier Wochen nach dem Aufeinandertreffen in der Fußball-Landesliga gewannen die Volmestädter am Dienstag im Kreispokal-Viertelfinale bei der FSV Werdohl mit 2:1 (0:0).