fsv-head-02.png

Kategorie: 2. Mannschaft

Duo der FSV Werdohl II wechselt zum VfB Altena

20. Mai 2014

Altena – Mit Orhan Abanoz und Andreas Ketzenberg hat sich der Fußball-A-Ligist VfB Altena die Dienste zweier Bezirksliga-Spieler der FSV Werdohl II gesichert. Wie VfB-Coach Fitim Zejnullahu mitteilte, wird das noch bei der FSV spielende Duo in der kommenden Saison das Trikot der Burgstädter überstreifen.

FSV wünscht sich Kunstrasenplatz

30. April 2014

Werdohl –   Die FSV Werdohl möchte sich in der Öffentlichkeit besser präsentieren. Das betonten die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung am Montag im Ütterlingser Krug.

Der Vorstand der FSV Werdohl: Thomas Dinter (2. von rechts) wurde für ein weiteres Jahr zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. © Zorn

Der Vorstand der FSV Werdohl: Thomas Dinter (2. von rechts) wurde für ein weiteres Jahr zum 1.

2:3 in der 90. Minute: Yilmaz schockt FSV-Reserve

22. April 2014

Werdohl – Dramatisches Ende eines packenden Kreisderbys: In der Schlussminute drückte Ömer Yilmaz einen Foulelfmeter zum 3:2-Siegtreffer für den RSV Meinerzhagen über die Linie und bescherte den Gästen im Überlebenskampf der Fußball-Bezirksliga gegen die Zweitvertretung der FSV Werdohl drei „Big Points“.

Carsten Minker wird Sportchef der FSV Werdohl

16. April 2014

Werdohl – Auf der Suche nach einem Nachfolger für Uli Sauerborn sind die Verantwortlichen der FSV Werdohl schnell fündig geworden – und zwar in den eigenen Reihen. Carsten Minker übernimmt beim lokalen Branchenführer die Funktion des Sportlichen Leiters und bleibt seinem Heimatverein somit trotz seiner Mitte März angekündigten Aufgabe des Traineramtes zum Saisonende in einer wichtigen Funktion weiterhin erhalten.

FSV II unterliegt am Nattenberg

14. April 2014

LÜDENSCHEID –  Keine Nachbarschaftshilfe im Kreisderby der Fußball-Bezirksliga: RW Lüdenscheid besiegte am Sonntagnachmittag am Nattenberg die FSV Werdohl II verdient 2:0 (1:0) und feierte damit den vierten Sieg in Folge. Die Lennetaler dagegen müssen weiter um den Klassenerhalt bangen.

Goalgetter Semir Tuz (rechts, hier im Zweikampf mit dem Ex-Rot-Weißen Andreas Ketzenberg) blieb am Sonntagnachmittag zwar ein Torerfolg versagt – RWL gewann das Derby gegen die FSV Werdohl II aber trotzdem. © Machatzke

Goalgetter Semir Tuz (rechts, hier im Zweikampf mit dem Ex-Rot-Weißen Andreas Ketzenberg) blieb am Sonntagnachmittag zwar ein Torerfolg versagt – RWL gewann das Derby gegen die FSV Werdohl II aber trotzdem.

Wechsel nach Iserlohn: Uli Sauerborn verlässt die FSV Werdohl

7. April 2014

Werdohl  – Ende einer Ära: Nach mehr als 15 Jahren als Spieler, Trainer und Sportlicher Leiter verlässt Uli Sauerborn die FSV Werdohl zum Ende der laufenden Saison. Der 47-Jährige schließt sich als Sportlicher Leiter dem FC Iserlohn an.

Uli Sauerborn stand jahrelang in der Verantwortung bei der FSV Werdohl, war von 2007 bis 2012 Trainer.