fsv-head-01.png

B-Junioren aus Werdohl jubeln

Die Werdohler B-Junioren feierten das Unentschieden am Nattenberg wie einen Sieg.

Lüdenscheid – Eine Kulisse wie schon lange nicht mehr an der Kunstrasenanlage am Nattenberg gesehen, verfolgte am Sonntag das Spitzenspiel in der B-Junioren-Kreisliga A zwischen dem Tabellenzweiten Rot-Weiß Lüdenscheid und Spitzenreiter FSV Werdohl. Nach überaus spannenden 88 Minuten jubelte der Gast.

Denn mit dem 2:2-Remis verteidigte die FSV mit Trainer Cesare De Leo am viertletzten Spieltag ihren Zwei-Punkte-Vorsprung auf die Truppe von RWL-Trainer Farid Ouhbi, die nunmehr auf ein kleines Wunder hoffen muss, will sie sich noch Kreistitel und Teilnahme an der Bezirksliga-Aufstiegsrunde sichern.

hier weiterlesen